Neuer Office/Home 3D Drucker „Fabbster“

17Feb12

Ab März 2012 gibt es eine interessante Alternative zu Makerbot, Ultimaker und Co. Die deutsche Firma Sintermask Gmbh (Tochtergesellschaft der FIT-Gruppe) bringt den 3D Drucker „Fabbster“ auf den Markt.

Technischen Daten:

  • 1 Extruderdüse (bis auf 4 Extruderdüsen gleichzeitig erweiterbar)
  • max. Bauraum 230mm x 230mm x 210mm (11 Liter Bauvolumen)
  • Anlagengröße: 580mm x 480mm x 580mm
  • Extrusionsleistung: max. 80g/h (bei 0,4mm Standarddüse)
  • max. Schmelztemperatur: 390°C
  • typische Schichtstärken: 25μm – 400μm
  • maximale Füllgeschwindigkeit: 400mm/s

Nutzbare Materialien des FDM/FFM Druckers sind z.Zt. ABS und PLA. InteressanSticks, Druckmaterial für Fabbstert hierbei ist, dass das Material in Form von speziellen seitlich profilierten „Sticks“ aus einem Magazin in den Extruder gefüttert wird. Dies erlaubt sogar, verschiedenfarbige Sticks und Materialien beim Druck eines Bauteils einzusetzen (Ich bin gespannt, wie das tatsächlich in der Praxis aussehen wird).

Nach eigenen Angaben des Herstellers soll in Zukunft auch der Einsatz von wasserlöslichem Verbrauchsmaterial z.B. für Stützkonstruktionen angeboten werden. Der Aufbau geschieht mittels Einsatzes einer zweiten Extruderdüse, welche das Stützmaterial parallel zum eigentlichen Aufbaumaterial auf der Bauplattform ablegt. Nach Ende des Baujobs kann die Stützkonstruktion dann einfach „ausgewaschen“ werden.

Das Fabbster 3D Printing System wird standardmässig mit der Software netfabb Engine for Fabbster (Win, Mac, Linux) für die Datenaufbereitung im 3D Druck ausgeliefert.

Der Fabbster ist als Bausatz oder bereits fertig zusammengebaut erhältlich.

Verkaufsstart via Reseller ist Ende März 2012. Preis: ca. 1500 Euro inkl. MwSt.

Zur Zeit sucht die Firma noch Pilotuser, die den Fabbster auf Herz und Nieren testen sollen. Details hierzu auf der Fabbster Pilotprogramm Seite.

Wir sind auf die ersten Praxiserfahrungen und -berichte gespannt. Gerne hier willkommen.

20120217-131224.jpg



No Responses Yet to “Neuer Office/Home 3D Drucker „Fabbster“”

  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s